netzhandwerk & nullundeins
ZWEI BRINGEN ES AUF EINEN NENNER...



Home


Erwachsenenkurse

Familienkurse

Kinderkurse

Kurs suchen

Anmeldeformular


Über uns

News

Newsletter

Links

Kontakt


























1
Stress vorbeugen in Familie und Partnerschaft
Ein stressfreies Familienleben und eine glückliche Partnerschaft hängen zum grössten Teil davon ab, wie wir miteinander reden. Sie lernen einen liebevollen, kooperativen Umgang miteinander kennen und können diesen am zweiten Kursabend vertiefen.
A: 29.10.18, 19.30-21.30 Uhr -> Anmelden
Dauer: 2 Montagabende
Kosten: CHF 70 / Ausserkantonale: CHF 84
Materialkosten: CHF 5
Ort: Begegnungszentrum, Nonnenweg 21, Basel
Leitung: Rosmarie Wydler-Wälti, Erziehungs- und Paarberaterin, Gordontrainerin
-> Diesen Kurs ausdrucken
2
Wutanfall – was nun?
Je jünger die Kinder sind, desto eher drücken sie ihre Aggressionen in unkontrollierter Wut aus. Die Eltern sind meist verunsichert und fühlen sich ratlos, wenn ihr Kind tobt, stampft, schlägt und beisst. Was ist bis zu welchem Alter „normal“? Was ist noch tolerierbar? Wann sollen Eltern eingreifen? Wie können Eltern ihrem Kind im Umgang mit Frustrationen und den daraus entstehenden Aggressionen helfen? Eintrittsreferat und Diskussion. Für Mütter und Väter mit Kindern von 2-10 Jahren.
A: Beginn: 22.01.19 , 19.00-21.30 Uhr -> Anmelden
Dauer: 1 Dienstagabend
Kosten: CHF 35 / Kosten Ausserkantonale: CHF 42
Materialkosten: CHF 5
Ort: Begegnungszentrum, Nonnenweg 21, Basel
Leitung: Elisabeth Deppeler-Schlegel, Kinder- und Jugendpsychologin, Dipl. Erziehungsberaterin
-> Diesen Kurs ausdrucken
3
So reden, dass Kinder zuhören – so zuhören, dass Kinder reden
Wir lernen die zwei wichtigsten und hilfreichsten Kommunikationsformen und Verhaltensmöglichkeiten für erfreuliche Konfliktlösung nach Dr. Th. Gordons Familientraining (Buch: die Familienkonferenz) kennen und anwenden.
A: Beginn: 28.01.19, 19.30-21.30 Uhr -> Anmelden
Dauer: 2 Montagabende
Kosten: CHF 70 / Kosten Ausserkantonale: CHF 84
Materialkosten: CHF 2
Ort: Begegnungszentrum, Nonnenweg 21, Basel
Leitung: Rosmarie Wydler-Wälti, Erziehungs- und Paarberaterin, Gordontrainerin
-> Diesen Kurs ausdrucken
4
Der alltägliche Spagat zwischen Kinder, Familie, Haushalt, digitalen Medien und Beruf
... und eigentlich gibt es ja noch einen Partner, eine Partnerin. Und wo sind wir mit unseren Bedürfnissen und Wünschen? Kennen wir diese überhaupt noch? Der heutige Alltag ist für viele Menschen zu einem Dauerstress entartet. Welche Stressanteile sind von aussen gegeben, welche Anteile am Stress haben wir? Welche Veränderungsmöglichkeiten gibt es? Wo haben wir Gestaltungsspielräume? Inputreferat und Diskussion zu den persönlichen Erfahrungen.
A: 29.01.19, 19.00-21.30 Uhr -> Anmelden
Dauer: 1 Dienstagabend
Kosten: CHF 35 / Ausserkantonale: CHF 42
Materialkosten: CHF 5
Ort: Begegnungszentrum, Nonnenweg 21, Basel
Leitung: Elisabeth Deppeler-Schlegel, Kinder- und Jugendpsychologin, Dipl. Erziehungsberaterin
-> Diesen Kurs ausdrucken
5
Wie ein konstruktiver Umgang mit Jugendlichen gelingen kann
Das Zusammenleben mit pubertierenden Jugendlichen ist für alle Eltern und Erziehenden eine Herausforderung. Viele Erwachsene sind verunsichert. Was dürfen wir verlangen? Wo sollen wir Grenzen setzen, wo können wir Freiheiten einräumen? Wie sollen wir mit den zahlreichen Konfliktsituationen umgehen? Im fachlich begleiteten Austausch mit anderen Eltern und Kurzreferaten werden Wege aufgezeigt für einen konstruktiven Umgang mit Jugendlichen. Für Mütter und Väter mit Jugendlichen zwischen 12-16 Jahren
A: Beginn: 26.03.19, 19.00-21.30 Uhr -> Anmelden
Dauer: 2 Dientagabende
Kosten: CHF 70 / Kosten Ausserkantonale: CHF 84
Materialkosten: CHF 5
Ort: Begegnungszentrum, Nonnenweg 21, Basel
Leitung: E. Deppeler-Schlegel, Kinder- und Jugendpsychologin, Dipl. Erziehungsberaterin
-> Diesen Kurs ausdrucken
6
How does the Swiss education system in Basel work?
Discover the different options on Secondary Level including scholastic and vocational career paths. Find out how to help your child choose his or her career.
A: 14.05.19, 19.30-21.00 h -> Anmelden
Dauer: 1 thuesday
Kosten: CHF 5
Ort: Berufsberatung Basel-Stadt, Rebgasse 14
Leitung: Maureen Argentino und Helen Brogli, dipl. Berufs- und Laufbahnberaterinnen
-> Diesen Kurs ausdrucken
7
Kinder durch Ermutigung stärken (inkl. Information über das STEP Elterntraining)
Ermutigung ist ein Geschenk - eines der grössten und schönsten Geschenke, das Eltern ihren Kindern geben können. Ermutigung hilft Kindern zu wissen, dass sie wichtig, fähig und liebenswert sind. Durch Ermutigung fördern wir die Stärken unserer Kinder und unterstützen sie beim Aufbau eines lebenswichtigen, gesunden Selbstbewusstseins. Auch das Verantwortungsbewusstsein wird gestärkt. Wie können wir unsere Kinder ermutigen? Wie ermutigen wir uns selbst? Der Workshop mit theoretischen Inputs lädt ein, über diese Fragen nachzudenken und gibt konkrete Anregungen für eine ermutigende Erziehung.„Ermutigung“ ist eines der Themen aus dem Systematischen Training für Eltern und Pädagogen (STEP). Dieser Kurs vermittelt Grundlagen für eine Liebevoll konsequente Erziehung. Die Eltern lernen ihr Kind besser zu verstehen, die eigene Haltung zu überdenken und wo nötig zu ändern. STEP hilft uns, konsequent auf die Bemühungen unserer Kinder mit Ermutigung zu reagieren, statt unnötig zu kritisieren oder unangemessen zu loben. Der STEP-Elternkurs baut auf der Individualpsychologie von Alfred Adler und Rudolf Dreikurs auf. Im Rahmen des Workshops erhalten die Teilnehmenden einen Überblick über das Konzept des STEP-Elterntrainings.
A: 15.05.19, 19.30-21.30 Uhr -> Anmelden
Dauer: 1 Mittwochabend
Kosten: CHF 35/ Ausserkantonale CHF 42
Ort: Musiktreff Basel, Falknerstr. 36, Basel
Leitung: Brigitte Herz-Elmiger, zert. STEP-Trainerin, Lehrperson
-> Diesen Kurs ausdrucken